Trainingsbetrieb bis zum 19.04.2020 ausgesetzt!!!

Aufgrund eines Erlasses der Landesregierung zur Eindämmung des COVID-19 (Corona) Erregers sind wir gezwungen den Trainingsbetrieb vorläufig bis zum 19.04.2019 einzustellen. Wir werden euch über die Situation weiter auf dem Laufenden halten.

Hier der Link zur Maßnahme:

https://www.mags.nrw/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus

Da zur Zeit keiner weiß, welche weiteren Maßnahmen noch kommen und wie sich die Situation auf uns alle auswirkt, ist dies erstmal alles was wir dazu sagen können.

Wenn wir weitere Informationen  bzgl. Trainingsbetrieb, oder auch Trainingsnachweise  erhalten, werden wir euch informieren.

Ausschreibung der 4. Vereinsmeisterschaft Kurz- und Langwaffe 2020

Termine:Alle Trainingstage in der Zeit vom 04.01.20 – 29.07.20
Ort:Raumschießanlage Lahmer in Wegberg, Schießanlage Venray
Ansprechpartner:Michael Hennig, Reinhard Lahmer, Herbert Miller, Ralf Franke
Kontakt:WPSC.Hennig@gmail.com
Disziplin:Kurzwaffe: 10xx, 11xx, 12xx, 14xx,
Langwaffe: 21xx, 26xx, 31xx, 43xx, 45xx, 46xx, 48xx
Starterklassen:gem. BDS SHB
Teilnahmeberechtigt sind: alle Vereinsmitglieder
Teilnahmebedingung:Startberechtigt sind alle Vereinsmitglieder des Wegberg Practical Shooting Clubs mit BDS Ausweis und gültiger Jahresbeitragsmarke.
Teilnahmebestätigung: Jeder Schütze erhält eine Urkunde
Sonstiges:Augen- und Gehörschutz ist auf den Ständen für alle Pflicht. Den Anweisungen der Schießleiter ist Folge zu leisten. Jeder Schütze haftet für den von ihm abgegebenen Schuss. Anwesende Schützen unterstützen beim Abkleben und Wechseln der Scheiben.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.

Mit sportlichem Gruß

Wegberg Practical Shooting Club

Aufnahme-Stopp für IPSC-Schützen

Um unseren IPSC Lizenzinhabern gerecht werden zu können sind wir im Moment gezwungen keine weiteren IPSC-Schützen mehr aufzunehmen. Unsere Trainingszeiten sind begrenzt und bei aktuell 15 IPSC-Schützen reicht diese kaum noch aus und die Wartezeiten für die einzelnen Schützen sind bereits jetzt grenz wertig.

Auch neuen Schützen gegenüber wäre es nicht fair diese aufzunehmen da auch für die neuen Schützen die tatsächlich nutzbare Trainingszeit kaum mehr ausreichen würde.

Wir bitten daher um euer Verständnis, dass wir aktuell zwar neue Schützen für Standard-Disziplinen aufnehmen aber keinen Zugang zum IPSC ermöglichen können. Solltet ihr unter den gegebenen Umständen Interesse am Verein habe meldet euch bitte bei Michael Henning (wpsc.hennig@gmail.com).